Der Easylon Router+ mit NAT

Der Easylon Router+ kann dank eines Updates jetzt auch hinter NAT Routern und Firewalls verwendet werden. Dadurch wird eine nahtlose Integration in bereits bestehende Intranet-Netzwerke ermöglicht. Hierzu muss der User nichts weiter tun, als die IP-Adresse eines CEA-852-Konfigurationsservers anzugeben.

Wenn der Easylon Router+ hinter einem Router mit Netzwerkadressübersetzung (NAT oder Masquerading) betrieben wird, unterstützt er Auto-NAT, um mit dynamischen öffentlichen IP-Adressen zu arbeiten.

Damit geht die Gesytec auf einen expliziten Wunsch eines Kunden ein, der nicht auf das Produkt eines anderen Lieferanten zurückgreifen wollte, das bereits hinter NAT-Routern eingesetzt werden konnte. Den Wünschen unserer Kunden, kommen wir bei Gesytec gerne nach und forschen nach der Lösung für die individuellen Anforderungen unserer Kunden.