Easylon Lösungen für Bahnsysteme

Kommunikation und Steuerung

IEEE 1473-L ist zweifellos das weltweit meist genutzte Kommunikationsnetz in Zügen und Schienennetzen. Hersteller in Italien, Kanada, Japan oder auch Deutschland nutzen die LON Technologie in ihren Zügen.

Als führender Anbieter von LON Connectivity Lösungen bietet Gesytec die Mittel für einen effizienten Einsatz dieser Technologie.

Ob Kommunikationskomponenten im Zugnetzwerk oder Komponenten, die Subsysteme und Geräte LON-fähig machen – Hersteller und Lieferanten finden die passende Lösung unter den Easylon Produkten. Von den gern verwendeten und für EN 50155 und IEEE1473 Systeme geeigneten PC/104 Schnittstellenkarten, die mit Windows und Linux Treibern erhältlich sind, bis zu kleinen, leicht in OEM Geräte integrierbaren „Socket Interfaces“,  ist ein breites Produktspektrum erhältlich. Bei Bedarf können diese an die spezifischen Anforderungen des Systems oder der Anwendung angepasst werden.

Neben den Interfaces gibt es weitere Easylon Komponenten für den erweiterten Temperaturbereich, entweder in den Standardvarianten oder als spezifische Anpassung. Es gibt Komponenten und Lösungen für die Systemrealisierung, für Test, Betrieb und Wartung, für Passagierinformationssysteme, Energiesteuerung, Systemüberwachung, Türsteuerung und viele andere Anwendungsgebiete – nutzen Sie die Vorteile der Easylon Komponenten.

Empfohlene Easylon Interface Komponenten für IEEE 1473-L Systeme

Die Easylon Interfaces+ - ein Sprung nach vorne

Gesteigerte Leistung, echter multi-client Betrieb und Netzwerkanalysefähigkeit sind die herausragenden Vorteile der Easylon Interfaces+. mehr dazu ...

Weitere Easylon Software Lösungen

Mit dem Know-how und der Unterstützung der erfahrenen LON Firma ziehen Sie die besten Vorteile aus dem LON Einsatz.

Bei Gesytec gibt’s mehr als LON

Als „Connectivity Spezialist" bietet Gesytec eine Bandbreite von Überwachungslösungen, von denen einige das GSM Netz zur Datenkommunikation nutzen und damit  auch für mobile Anwendungen geeignet sind.