Easylon Mini PCIe Socket Interface+

  • Echte multiclient-Nutzung auf acht Kanälen
  • Voll kompatibles VNI Interface
  • Parallel Transaktionen im MIP-Modus
  • TP/FT-10 oder RS 485 Transceiver
  • Treiber für Windows und Linux
  • Geeignet für erweiterten Temperaturbereich
  • Kostengünstige OEM Lösung

Produktbeschreibung

Das Easylon Mini PCIe Socket Interface+ realisiert als PCIe „Full-Mini Card with bottom side keep outs (F2)“ eine LON-USB Schnittstelle für Geräte mit Mini PCIe Steckplatz. 

Das Modul stellt bis zu acht logische Netzwerk-Schnittstellen nach DIN EN 14908 zur Verfügung. Es ermöglicht den parallelen Zugriff mehrerer Applikationen auf das Netzwerk, entweder im MIP- oder LNS-kompatiblen Modus.

LON-seitig erfolgt der Netzwerkanschluss über einen TP/FT-10 Transceiver mit FT-X2 oder über RS 485. Service und Traffic-LEDs sind als externe Signale herausgeführt, ein Service Taster ist extern anzuschließen. Auf dem Board sind Status-, Error- und Service-LEDs vorhanden. Die LON-Schnittstelle ist galvanisch von der Mini PCI Express Masse getrennt.